Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Tysk-norsk (Bokmål) ordbok

BETA Online-Wörterbuch Norwegisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-NorwegischSeite 1 von 3   <<
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Norwegian-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Norwegisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Kindergebet » antworten
von beanie (US), 2011-12-03, 22:03  Spam?  
Ich bin Amerikaner, der auch Deutsch (aber kein Norwegisch) spricht.  Als Kind hat meine Mutter folgendes Gebet von ihrer Mutter auswendig gelernt (meine Mutter sprach kein Norwegisch). Kurz vor ihrem Tod hat sie mir das Gebet aufgeschrieben, soweit sie sich daran erinnern konnte. Es wuerde mir sehr gefallen, wenn jemand das Gebet und meine Uebersetzung ins Englische verbessern wuerde. Ich danke Ihnen im voraus.

Nå lukker seg mitt øye.
Gud fader i det høye,
I varetekt meg ta
Fra synd og fra sorg.
Au fader, din engel meg bevare
Som ledet har min fot i dag.

Now I close my eyes.
God the Father on high,
Keep me safe
From sin and from sorrow.
Oh Father, may your angel protect me
As he has guided my steps today.
Frage:
was ist Mehrwertsteuer (Englisch: Value added tax) auf Norwegisch » antworten
von Mo_ba, 2011-07-28, 10:50  Spam?  140.78.116...
MWST wird von der EU nicht gefördert, muss daher bei Reisespesenabrechnungen herausgerechnet werden.
Auf der Hotelrechnung von Norwegen sind die Beträge 8% Mva utgjor und
25% Mva utgjor angegeben. Ist das die Mehrwertsteuer oder sind das irgendwelche andere Steuern? Danke
Antwort: 
Merverdiavgift  #628286
von mimen (NO), 2011-11-15, 18:59  Spam?  
Viel zu spät, wahrscheinlich, aber ja: Mva ist eine Abkürzung für merverdiavgift = Mehrwertsteuer. "Utgjør" bedeutet "beträgt".
Frage:
Namen » antworten
von Christian Maier, 2011-05-27, 15:56  Spam?  88.66.210...
Hallo zusammen,
bin auf der Suche nach Namen für Norwegische Waldkatzen.
Vielleicht kann mir jemand folgende Wörter übersetzen: av andelig, av heavenly und av utdennet.

Vielen Dank!!
Antwort: 
Übersetzungsvorschlag  #666330
von Reesha (AT/DE), 2012-07-25, 16:56  Spam?  
Man könnte die so übersetzen:
av åndelig
av heavenly
av utdannet (utdennet kenn ich jetzt nicht... :° )
Noj und des wären dann:
Geistiger
Himmlischer
Geschulter
soweit ich weiß...
Verbesserungen möglich und erwünscht ;D
Frage:
Ein Satz für ein Freund » antworten
von JennyVölklinger, 2011-04-27, 11:54  Spam?  89.247.144....
Hallo,
ich habe eine Bitte: Ich möchte einem Freund gerne einen Satz auf norwegisch schreiben, kann mir ihn bitte jemand übersetzen?

"Mann Hummel, ich versteh dich nicht wenn du norwegisch sprichst"

:) Es wäre wirklich ganz arg lieb!

Viele Grüße
Jenny
Antwort: 
von raphw (DE/NO), 2011-05-26, 17:48  Spam?  
 #599343
Das wäre in etwa:

"Hey Hummel, jeg kan ikke forstå hvis du snakker norsk."
(Sprich: "häi hümmel, jai kann ikke forstoh wis du snacker norschk")

Das Deutsche "mann" existiert im norwegischen nicht wirklich, darum würde ich es mit dem häufig gebrauchten "hey" übersetzen.

Viele Grüße.
Frage:
Norwegian inflections - definite form in adjectives? » antworten
von pedion (UN), 2010-09-12, 23:46  Spam?  
Should the dictionary include the definite plural form of adjectives in superlative degree?
(example: god | godt | gode || bedre | best | beste)

I don't think this would make much sense, as in every single case in Norwegian the definite plural form (like "beste") is made by simply adding the -e. However, if it is added, it should be done with "|" as a seperator, not, like in some cases I discovered today, with a "/".

If I happen to insult anyone now, please be patient with me and explain me where I'm mistaken. I'm pretty new here and maybe a little too enthusiastic - definitely don't want to act up or something.
Frage:
hans/sin » antworten
von Seelachs, 2010-09-03, 22:09  Spam?  92.231.226...
Hallo!

Ich versuche gerade autodidaktisch mit Lehrbuch norwegisch zu lernen und komme mit der Erklärung nicht klar, wann es "sin" und wann "hans" heisst. Mir scheinen die unterschiede da recht subtil zu sein, gibt es eine griffige Erklärung?

Vielen Dank!

Matthias
Antwort: 
von pedion (UN), 2010-09-08, 17:38  Spam?  
 #540877
Hallihallo!

Gute Frage, das ist eine häufige Fehlerquelle, die sogar zu peinlichen Missverständnissen führen kann :)

"hans" (oder "hennes") wird immer dann benutzt, wenn
a) Der Besitz im Subjekt eines Satzes steht; z.B.: Hans bil er rød (Sein Auto ist rot), hennes mann er død (ihr Mann ist tot)
b) Der Besitz im Objekt steht und das Subjekt NICHT der Besitzer ist, z.B.: Jeg liker bilen hans (mir gefällt sein Auto), Han er giftet med datteren hennes (er ist mit ihrer Tochter verheiratet)

"sin" wird benutzt, wenn das Subjekt der Besitzer ist, z.B.: Kari elsker mannen sin (Kari liebt ihren Mann). Wenn hier stehen würde "Kari elsker mannen hennes" würde das bedeuten, dass Kari den Mann einer anderen Frau liebt.

Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken. Viel Erfolg weiterhin!
Antwort: 
von Seelachs, 2010-09-18, 22:02  Spam?  92.231.105....
 #543121
Vielen Dank, pedion!
Antwort: 
Du tust dich am leichtesten wenn  #572793
von naglfarnoreg (NO/DE), Last modified: 2011-01-25, 15:27  Spam?  
du folgendes berücksichtigst. Immer wenn du im Deutschen "dessen oder deren" einsetzen könntest, benutzt man "hans oder hennes"
Bsp. Ein Mann und sein Hund wurden... = En man og hunden hans ble... (Ein Mann und dessen Hund...)
Eine Frau und Ihre Tochter....= Ei kvinne og dattera hennes...(Eine Frau und deren Tochter,,,)

Mane
Frage:
Unternehmerbescheinigung » antworten
von nick, 2010-07-01, 14:44  Spam?  91.208....
Hallo,

suche dringend den Norwegischen Fachbegriff für "Unternehmerbescheinigung" . Im Zusammenhang mit der VAT ID müssen wird diese anfordern.
Danke im Voraus für eure Hilfe.

Nick
Antwort: 
entreprenørsertifikat  #539818
von Birgid (DE), 2010-09-02, 16:21  Spam?  
Frage:
Feste Bezeichnungen, Namen mit Adjektivartikel » antworten
von koditon (DE), Last modified: 2009-09-28, 22:34  Spam?  
Für bestimmte feststehende Bezeichnungen und Namen findet sich in der norwegischen Übersetzung oft  ein Adjektivartikel (den, det), und zwar ohne das Definitheitssuffix (-en, -a, et), das man nach der Schulgrammatik am Wortende erwarten würden ("den pene kjolen"). Bokmål ermöglicht hier eine gewisse Variationsmöglichkeit.
Man erhält also standardmäßig manchmal Überrsetzungen wie  
"De forente nasjoner" für "United Nations"
http://snl.no/De_forente_nasjoner
"Den europeiske union" für "Europäische Union" .
Es gibt aber auch Namen mit Definitheitssuffix ("Den europeiske sentralbanken") oder ganz ohne Artikel "Nordisk Råd").
Bemerkenswert ist hier auch noch die Großschreibung des Artikels.
Google: "de forente stater"
Bei dict.cc haben wir angefangen, Einträge...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
koditon: nein, es ist kein Prinzipverstoß :)  #465136
von muhamed (BA/AT), 2009-09-29, 14:01  Spam?  
Jene Begriffe, die mit einem großgeschriebenen Artikel - mir fällt jetzt auf die schnelle aus gegebenem Anlass noch Den internasjonale domstol for forbrytelser i det tidligere Jugoslavia ein - sind Wortverbindungen, die als Nomina propria fungieren und daher auch eigenen Deklinations- bzw. Schreibregeln folgen. (Es sieht tatsächlich etwas seltsam aus mit dem großgeschriebenen Artikel, das aber auch mitten im Satz vorkommt: "Nå er han siktet av Den internasjonale straffedomstol for å ha brukt barn i krig.") Dass wir prinzipiell bei Hauptwörtern die unbestimmte Form Einzahl als Lemma definiert haben bezieht sich nicht auf solche zusammengesetzten Begriffe. Auch im Bokmålsordboka steht "De forente n-er" als Beispiel beim Eintrag nasjon, dies wird wohl Norm genug sein. ;-)

Ich bin persönlich dafür, dass wir diese Begriffe auch so (mit groß geschriebenem Artikel) eintragen; wer dann die Bedeutung(en) der einzelnen Wörter sucht, kann dies auch extra tun.
Antwort: 
muhamed  #465149
von koditon (DE), 2009-09-29, 14:21  Spam?  
Danke für die Anwort. Ich denke, wir sollten es so handhaben, wie du vorschlägst. Damit werden wir am besten der aktuellen Sprachpraxis gerecht. Wenn sonst kein Widerspruch mit "schlagenden" Argumenten kommt, werde ich meine Einträge so machen, wie sie in den norwegischen Textquellen stehen und wie auch du es darstellst.
Also z.B.
"Den internasjonale domstol" (in diesem Falle auch möglich: "Den internasjonale domstolen")
für
"International Court of Justice" bzw. "Internationaler Gerichtshof"
Frage:
Fiksjon bei Werken aus Drittsprachen » antworten
von koditon (DE), 2009-09-02, 15:33  Spam?  
Ich wäre dafür, bei Werken, deren Originaltitel weder norwegisch noch deutsch ist, in eckigen Klammern den Originaltitel hinzuzufügen, sofern dieser ermittelt werden kann:
http://deno.contribute.dict.cc/?action=edit&id=67558
http://defr.contribute.dict.cc/?action=edit&id=39823
Was meint ihr?
Antwort: 
koditon  #459355
von muhamed (BA/AT), 2009-09-02, 15:56  Spam?  
auch wenn es an sich keine schlechte Idee ist, bin ich persönlich nicht dafür, weil es mE den Rahmen eines Deutsch-Norwegisch-Wörterbuchs übersteigt... der Englisch-Deutsche Eintrag zum 'Scream' (http://contribute.dict.cc/?action=show-history&id=744393) trägt diese Information etwa auch nicht...

Vielleicht bin ich gerade der advocatus diaboli, aber wer nach Originaltiteln sucht (und nicht nach Übersetzungen), kann sich auch woanders schlau machen :)
Antwort: 
Fiksjon: Historischer Titel (Erstausgabe) oder aktueller Titel  #459367
von koditon (DE), 2009-09-02, 16:59  Spam?  
Norwegisch ist leider eine sehr junge Sprache, die stark im Fluss ist. Wenn wir bei Bokmål den historischen Titel der Erstausgabe nehmen, landen wir sehr oft tendenziell eher im Dänischen statt im Norwegischen. Vielleicht ist der aktuell gültige Titel doch die bessere Lösung. Erinnert sich jemand, ob es hierfür im Englischen oder anderen Sprachen schon eine Absprache gibt?
http://deno.contribute.dict.cc/?action=edit&id=67559
Frage:
Norwegische Bezeichnungen für Sprachen » antworten
von koditon (DE), Last modified: 2009-08-28, 20:11  Spam?  
Ich habe bisher Fragen zu den Konventionen für norwegische Einträge immer persönlich an Paul gerichtet. Die Tatsache, dass Paul noch in Urlaub ist, nehme ich zum Anlass, eine Frage hier ins Forum zu stellen. Das hat auch den Vorteil, dass die Regelung, zu der wir kommen, für andere Teilnehmer nachvollziehbar ist. (Und Paul erreiche ich ja auch über diesen Forumsbeitrag).

Bei den norwegischen Bezeichnungen für Sprachen stehe ich vor einem Dilemma. Meistens werden die Sprachen als Maskulina behandelt, z. B. von Heinzelnisse:
http://www.heinzelnisse.info/dict?searchItem=engelsk
http://no.thefreedictionary.com/engelsk

Manchmal aber auch als Neutra:
http://www.heinzelnisse.info/dict?searchItem=tysk

Bokmålsordboka, das für die offizielle Norm maßgeblich ist, gibt hier genaueren Aufschluss:
http://www.dokpro.uio.no/perl/ordboksoek/ordbok.cgi?OPP=tysk&or...
http://www.dokpro.uio.no/perl/ordboksoek/ordbok.cgi?OPP=engelsk&...

Die...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
Sprachbezeichnungen {m} {n}  #458194
von koditon (DE), 2009-08-29, 10:35  Spam?  
Vorläufige  Lösung:
tysk {m} {n}  Deutsch {n}
norsk {m} {n}  Norwegisch {n}
albansk {m} {n}  Albanisch {n}
Ich denke, hiermit ist der Auskunftspflicht des Wörterbuchs Genüge getan. Dass die Neutrum-Form unflektierbar ist und nicht genauso wie die Maskulin-Form verwendet werden kann, ist vielleicht auch eher eine Sache der Grammatik und nicht des Wörterbuchs.
Antwort: 
koditon: Stimme zu.  #458313
von Paul (AT), 2009-08-29, 19:43  Spam?  
Allgemein: Falls es zwei mögliche Geschlechter gibt, beide nacheinander angeben. Grammatikinfos bitte möglicht nur dann angeben, wenn sie einfach, kurz und knapp und nicht verwirrend sind.

Konkret: Ich habe in meinem Papierwörterbuch (Langenscheidt) nachgesehen, dort wird immer nur ein Geschlecht genannt. norsk: n, tysk: m, engelsk: m
Bin mir jetzt leider nicht sicher, was jetzt wirklich stimmt.
Antwort: 
Entscheidend sind norwegische Quellen  #458581
von koditon (DE), 2009-08-30, 20:19  Spam?  
Die zweisprachigen Wörterbücher, die Grammatiken und Lehrbücher widersprechen sich ständig. In der Regel sind die norwegischen Quellen etwas präziser:
http://www.dokpro.uio.no/perl/ordboksoek/ordbok.cgi?OPP=&ordbok...
http://www.ordnett.no/ordbok.html?search=&search_type=fulltext&...
http://no.thefreedictionary.com/
http://www.ordbok.com/engelsk/noen.html
Im Fall der Sprachbezeichnungen werden aber nur von den ersten beiden Quellen sowohl Maskulinum- als auch Neutrum-Formen angeführt.
Entscheidend ist für mich in diesem Falle die Haltung des Språkrådet, der dem Kultusministerium untersteht und in etwa mit dem Deutschen Sprachrat vergleichbar ist. Språkrådet hat auf seiner Hauptseite http://www.sprakrad.no/ einen Link platziert, der direkt auf
http://www.dokpro.uio.no/perl/ordboksoek/ordbok.cgi?OPP=&ordbok...
verweist,...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
mögliche Lösung  #458639
von muhamed (BA/AT), 2009-08-31, 10:49  Spam?  
Auch wenn ich grundsätzlich auch der Meinung bin dass Wörterbücher eine nur beschränkte Auskunftspflicht haben, meine Befürchtung ist dass ein Eintrag tysk {m} {n} in einem Atemzung etwas verwirrend wirkt; die Information dass es aber auch eine (unflektierbare) n-Form gibt dennoch ziemlich wichtig ist.

Dafür wäre eine getrennte Lösung ganske kul, inetwa:

tysk {m}                Deutsch {n}
tysk {n} [ubøy]       Deutsch {n}

Ein Tag [ubøy] nur für unflektierbare Substantiva* (wie eben Sprachennamen im Neutrum) und nicht für sonstiges unflektierbares Zeug müsste dann aber her. (Ich werde es mir übrigens anschauen, ob es abseits von Sprachnamen auch weitere unflektierbare Substantiva gibt.) :-)
Antwort: 
muhamed: auch eine akzeptable Lösung  #458680
von koditon (DE), 2009-08-31, 11:44  Spam?  
Mir kommt es nur darauf an, dass wir nicht  - wie viele Wörterbücher - mal die eine und mal die andere Auskunft geben. Es kommt dict.cc zugute, wenn wir uns etwas mehr Genauigkeit leisten als andere Wörterbücher.
Sobald ihr hier eine Regelung getroffen habt, werde ich beginnen, weitere Länder-, Nationalitäten- und Sprachbezeichnungen einzugeben.
Antwort: 
Okay, wenn das für Dich auch eine gute Lösung ist, machen wir es so!  #458681
von Paul (AT), 2009-08-31, 11:45  Spam?  
Ich find's auch gut so.
Antwort: 
... dann lege ich mal los!  #458795
von koditon (DE), 2009-08-31, 16:45  Spam?  
16:41 tysker {m} [kvinnelig] Deutsche {f} kodit 0
16:41 tysker {m} Deutscher {m} kodit 0
16:35 lingv. tysk {n} [ubøy] Deutsch {n} kodit 0
16:33 lingv. tysk {m} Deutsch {n} kodit 0
16:18 lingv. albansk {n} [ubøy] Albanisch {n} kodit 0
16:16 lingv. albansk {m} Albanisch {n} kodit 0
Antwort: 
[ubøy]  #459312
von koditon (DE), 2009-09-02, 13:45  Spam?  
Ich denke, die Einrichtung des Tags würde sich lohnen.
Antwort: 
Hab's mit Punkt eingetragen.  #459319
von Paul (AT), 2009-09-02, 14:05  Spam?  
Mir war zuvor nicht bewusst, dass das eine abgekürzte Schreibweise ist.
Antwort: 
[ubøy]  #459343
von koditon (DE), 2009-09-02, 15:29  Spam?  
Ich war auch erst etwas irritiert, als Muhamed es ohne Punkt schrieb. Dann habe ich mal ein bisschen im Internet nachgeforscht und gesehen, dass es tatsächlich meistens ohne Punkt abgekürzt wird:
Google: "ubøy."
Allerdings denke ich, haben wir hier auch eine gewisse Freiheit, Hauptsache wir verwenden es durchgängig einheitlich. Dafür ist es gut, hier ein Tag zu haben.

Ganz nebenbei hier noch für alle Fälle die Abkürzungsliste des Store Norske Leksikon:
http://www.snl.no/forkortelser_i_tekst.pdf
... wobei Store Norske Leksikon seine ausdrückliche Abneigung gegen Abkürzungen erklärt:
http://www.snl.no/.hjelp/Forkortelser
Antwort: 
von Paul (AT), 2009-09-02, 15:47  Spam?  
 #459351
Ich denke mal, es sollte möglichst einheitlich gehalten sein. Bei dict.cc haben alle abgekürzten Tags in eckigen Klammern einen Punkt. Deshalb wird es wohl so am besten sein.
Antwort: 
Ok, habe die schon existierenden Tags [ubøy.] mit einem Punkt versehen.  #459370
von koditon (DE), 2009-09-02, 17:12  Spam?  
Antwort: 
Super, danke!  #459374
von Paul (AT), 2009-09-02, 17:19  Spam?  
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Norwegisch-Wörterbuch (Tysk-norsk (Bokmål) ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden