Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Tysk-norsk (Bokmål) ordbok

BETA Online-Wörterbuch Norwegisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Norwegisch
Types of entries to display:     Linguistic Help Needed   Chat and Other Topics   Dictionary and Contribute!  

Norwegian-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Norwegisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Eine der dict.cc-Urfragen  
von Myrtel (DE), Last modified: 2015-11-12, 00:40  Spam?  
Hallo Milena (ist das Dein Name?),
da stellst Du eine der dict.cc-Kernfragen.
Die ganz kurze Antwort ist "Das machen wir nicht", in die Regel Nummer 2 gegossen: "Each translation of a word is a separate entry within dict.cc. This is necessary to avoid duplicate entries."
Die etwas längere Antwort ist: nein, das wäre wohl eher nicht hilfreich. dict.cc ist ein Wörterbuch, kein Synonym-Wörterbuch. Bei all den Entscheidungen, die man beim Eintragen und beim Review treffen muss, würde eine weitere, zusätzliche Entscheidung, ob zwei Übersetzungen desselben Worts noch Synonyme oder doch schon verschieden sind, die Last noch weiter erhöhen (und vielleicht die Meinungen der Beitragenden noch weiter auseinander treiben).
Ein wirklich großes Problem bei Synonymen ist die Symmetrie: der eine sucht nach "dessuten", die andere schlägt "überdies" nach. Wenn die deutschen Begriffe zuasmmengefasst wären, spräche nichts dagegen, das gleiche auch auf der norwegischen Seite zu tun. Und schon passen innerhalb eines einzigen Eintrags einige Kombinationen gut zusammen, andere weniger gut. Wie soll man die "semantische Hülle" um die enthaltenen Begriffe ziehen? Gehört "dertil" noch dazu, oder ist das schon wieder ein neuer Eintrag? Überlegungen dieser Art haben zu Regel 2 geführt, zu einer großen Zahl von kleinen Einträgen. Alles andere hätte vermutlich ins Chaos geführt.
In manchen Fällen wird bei einem Wortpaar ein Synonym in Klammern angefügt, aber das soll der Abgrenzung, der Verdeutlichung von Unterschieden dienen, nicht der Zusammenfassung von Synonymen.
Ob bzw. wie sehr zwei Übersetzungen synonym sind, lässt sich oft schön durch "Weiterklicken" auf eben diese herausfinden: je mehr gemeinsame Übersetzungen die beiden Kandidaten haben, desto stärker ähneln sie einander. Es bildet sich auf diese Weise ein ganz natürliches Maß für die Ähnlichkeit heraus, das einer subjektiven Einschätzung und Entscheidung einzelner Autoren überlegen ist. dict.cc entwickelt sich stetig weiter - wer weiß, vielleicht wird es tatsächlich irgendwann in dict.cc eine Art Kennzahl für die semantische Ähnlichkeit von Wörtern geben, die auf solchen oder ähnlichen Kriterien basiert?
Du wirst einwenden, dass bestenfalls das Sprachpaar Deutsch-Englisch für eine solche Betrachtung dicht genug besetzt ist, während es bei Deutsch-Norwegisch zu den meisten Wörtern keine zweite Bedeutung gibt, die man vergleichen könnte. Das stimmt natürlich, und das ist die Einladung an uns, weitere Sprachpaare einzutragen, durchaus auch von Wörtern, die schon enthalten sind. :)
VG Myrtel
 « zurück


nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Norwegisch-Wörterbuch (Tysk-norsk (Bokmål) ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden